Wissenschaft

Retraktion dient als neue akademische Zensur

Es ist zu einer lebenden Parodie geworden. Jedes Mal, wenn es eine Studie oder eine Richtlinie der Weltgesundheitsorganisation gibt, die Bedenken aufwirft oder dem Narrativ des COVID-Faschismus entgegenwirkt, wird sie in der Minute zurückgezogen und verändert, in der sie von Panikskeptikern zitiert wird. Wir alle scherzten an dem Tag, an dem eine deutsche Studie, die Bedenken erhebt über die…