Gesundheit

USA: Mehr Tote durch Covid-Impfung als Covid-Tote

Offiziell sind allein in den USA bis letzte Woche bereits 11.140 Todesfälle durch den COVID-Impfstoff gemeldet. Doch diese Zahl entbehrt jeder Dunkelziffer. Jetzt hat eine Whistleblowerin die eidesstattliche Erklärung abgelegt, dass die realen Todesfälle durch COVID-Impfstoffe bei etwa 45.000 liegen. Vor ihrem Eid hat die Whistleblowerin als Computerprogrammiererin mehr als 100 verschiedene Algorithmen zum Betrug im Gesundheitswesen…

Gezielte Bevölkerungsreduktion durch Corona-Impfung und Lockdowns?

Schlimme Dinge geschehen – und das weltweit: Im Zusammenhang mit den Corona-Impfungen gibt es zahllose Nebenwirkungen, Fehlgeburten und Todesfälle. Auch durch die Lockdowns sind zunehmend Tote zu beklagen, da vor allem die Ärmsten in existentielle Nöte geraten, bis hin zum Verhungern. Ist diese drastische Zunahme von Impf- und Lockdown-Opfern einfach schicksalhaft oder wird hier ganz gezielt eine knallharte Agenda zur Bevölkerungsreduktion umgesetzt?

Covid-Fälle steigen in den am meisten geimpften Ländern, nicht in d…

Dr. Robert Malone, der Pionier der mRNA-Impfstofftechnologie, macht sich Gedanken darüber, dass die Länder mit dem geringsten geimpften Prozentsatz ihrer Bevölkerung die wenigsten neuen Covid-Fälle haben. In den Ländern mit dem größten Prozentsatz der geimpften Bevölkerung steigt die Zahl der neuen Covid-Fälle sprunghaft an.

Dr. Malone teilt seine Berechnungen auf der Grundlage von CDC/VAERS-Daten…

Was ich über SARS-CoV-2 weiß (und nicht weiß)

Nach fünfzehn Monaten eifrigen Lesens, Studierens, Beobachtens und Forschens bin ich zu einigen Schlussfolgerungen über das, was COVID-19 genannt wird, gekommen.

Ich möchte betonen, dass ich diese Arbeit wie besessen gemacht habe, da sie mir so wichtig erschien.

Ich habe Informationen und Argumente quer durch alle Medien konsultiert, korporative und alternative, akademische, medizinische, Bücher, usw.